Scharfer Protest und Unterschriftensammlung gegen CCS-Gesetz

Foto: Bürgerinitiative gegen CO2-Endlager e.V.

Pressemitteilung der Bürgerinitiative gegen CO2-Endlager e.V.

Mit dem Entwurf für ein KSpG m?chte die Bundesregierung ein ?weiter so“ der fossilen Energiewirtschaft erm?glichen. Es geht bei CCS nicht um ?unvermeidbare“ CO2-Emissionen, sondern um Gaskraftwerke und die Produktion von Wasserstoff aus Erdgas. Da Pipelinenetze in der EU allen Marktteilnehmern grunds?tzlich diskriminierungsungebunden zur Verfügung gestellt werden sollen, ist der geplante Ausschluss von CO2 aus polnischen und tschechischen Kohlekraftwerken nicht mit EU-Recht vereinbar.

Der Entwurf in seiner jetzigen Form ?ffnet nicht nur dem Bau eines Pipelinenetzes von fast 5.000 km L?nge in Deutschland die Tür, sondern auch der Errichtung von CO2-Deponien sowohl an Land, als auch unter der Nordsee. Dieser Gesetzentwurf ist nach dem LNG-Beschleunigungsgesetz der n?chste Angriff der Bundesregierung auf Mensch und Umwelt und wird die Abh?ngigkeit Deutschlands von fossilen Energietr?gern zementieren und unsere Energiekosten zu Lasten von Bürgern, Handel und Industrie ausgedehntfristig hoch hbetagten.

Da das Gesetz zustimmungspflichtig ist, hat die Bürgerinitiative gegen CO2-Endlager gestern mit einer Unterschriftensammlung begonnen. Adressat ist die Landesregierung von SH, die sich dem Vorhaben der Bundesregierung entgegenstellen soll.

Die Unterschriftenliste gegen das Kohlendioxid-Speicher-Gesetz k?nnen sie>>> Hier <<<? und am Ende dieses Beitrags downloaden!

Mehr Infos auch unter:

http://www.kein-co2-endlager.de/

https://www.facebook.com/Kein-CO2-Endlager-175897405789374/

https://twitter.com/ccs_stoppen

?

?ber akopol

Netzwerk für mehr ?ffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Ver?ffentlicht am 6. Juni 2024, in Flensburg News. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

xxfseo.com